skip_to_main_content

Das Energiemuseum

Das Energiemuseum verbindet Vergangenheit mit Gegenwart und Zukunft. Das Museum ist wunderschön am See Tange gelegen, dessen Wassermassen unaufhörlich die Turbinen in Dänemarks größtem Wasserkraftwerk – dem Tangeværket – antreiben. Es ist erneuerbare Energie in Augenhöhe.

Das Energiemuseum ist im Winterhalbjahr geschlossen. Zur wiedereröffnung im Frühjahr 2022 erwarten Sie spannende Aktivitäten.

Das Energiemuseum vermittelt die Geschichte der Energie und den ökologischen Wandel. Sie tun dies insbesondere mit Schwerpunkt auf dem UN-Weltziel Nr. 7: Erneuerbare Energien und dem Weltziel Nr. 12: Verantwortungsbewusster Verbrauch und verantwortungsvolle Produktion.

Das Museum verbindet Vergangenheit mit Gegenwart und Zukunft und ist gefüllt mit Geschichten, die über Generationen hinweg verbinden.

Die Ausstellungen des Museums befinden sich in 7 verschiedenen Gebäuden sowie im Park und im Wald, der sie miteinander verbindet.

Eine historische Reise 

Machen Sie eine historische Reise voller Energie in 15.000 m² großen Naturlandschaft. Die erfahrenen Führer des Museums machen Blitz-Shows im Bohr-Turm. Sie können auch auf Erkundungsreise und Schatzsuche gehen - mit Ihrem Smartphone.

Das Café bietet köstliche hausgemachte Gerichte mit regionalen Produkten, die Sie im gemütlichen Café oder auf der Terrasse mit Blick auf den Fluss Gudenå genießen können.

#energimuseet #visitviborg #visitaarhusregion