Gråbrødre Kloster

Das "Gråbrødre Kloster" wurde 1235 als Zentrum der Bettelmönche gegründet.


Zur Zeit der Reformation wurden die Mönche aus der Stadt gejagt, und der König entschied, daß das Kloster kuenftig als Krankenhaus dienen sollte. Heute befindet sich in den Gebäuden ein Altenwohnheim.